Häufige Fragen – FAQ

Haben Sie noch andere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns direkt.

Was beinhaltet die Lösung von Sedimentum?

Das Produkt besteht aus einem Sensor-Device und einer Software. Die Software gibt es in unterschiedlichen Varianten.

Wo können die Produkte von Sedimentum gekauft werden?

Die Produkte von Sedimentum sind vorerst nur für Geschäftskunden erhältlich. Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail info@sedimentum.com oder rufen Sie uns unter +41 78 913 36 65 an.

Wo wird das Sensor-Device installiert?

Das Sensor-Device wird entweder an der Wand oder an der Decke befestigt und braucht einen Stromzugang. Ähnlich wie bei einer Lampe.

Wie viele Sensor-Devices sind notwendig?

Pro Zimmer (25qm) wird mit einem Sensor-Device gerechnet.

Was für eine Infrastruktur für die Inbetriebnahme der SAFE-living Lösung von Sedimentum wird benötigt?

Es braucht lediglich eine physische Montage an der Decke oder Wand. Es muss nichts weiter installiert werden. Je nach Bedarf, können die Produkte mittels einer API in bestehende IT-Systeme integriert werden.

Erkennt das Sensor-Device auch Stürze hinter einer Glas- oder Plastikwand, wie zum Beispiel ein Sturz in der Dusche?

Ja. Das Sensor-Device erkennt im Raum verschiedene Arten von Stürzen.

Wie lange dauert es, bis der Alarm nach einem Sturz ausgelöst wird?

Die Alarmierung erfolgt in Echtzeit, sprich innert wenigen Millisekunden, nach einem Sturzereignis.

Wer wird alarmiert?

Die Alarmierung ist frei wähl- und konfigurierbar. Je nach Wahl können zum Beispiel Angehörige oder das Pflegepersonal alarmiert werden.

Muss das Sensor-Device aktiv bedient werden?

Nein. Es sind keinerlei Interaktionen erforderlich. Das Sensor-Device und die Software arbeiten vollkommen automatisiert und selbstständig und 24/7.

Wie wird der Datenschutz gewährleistet?

In unserem Sensor-Device befindet sich bewusst kein Mikrofon oder Kamera, da Audio-, und Bilddaten bei deren Betrachtung einen direkten Rückschluss auf eine Person zulässt. Mittels unseren Sensoren messen wir ausschliesslich Raumparameter und Bewegungsmuster, welche von unserem neuartigen Daten Anonymisierungsverfahren auf besondere Weise anonymisiert werden. Ein Rückschluss auf eine Person ist deshalb nicht mehr möglich.

Wo werden die Daten gehalten?

Die Datenhaltung und -verarbeitung geschieht ausschliesslich in Schweizer Rechenzentren.

Kontaktieren Sie uns
Dokumentation
de_CHGerman
en_USEnglish de_CHGerman